Wir stellen uns vor


Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

aktualisiert 04.12.2022

Wir möchten uns ganz herzlich für die Geld und Futterspenden, die das ganze Jahr über bei uns eingegangen sind, recht herzlich bedanken bedanken.
Natürlich auch für das Vertrauen, das sie uns entgegen bringen.
Das macht uns sehr glücklich!


Bitte helfen Sie weiterhin mit.
Ohne Ihre Hilfe sind uns die Hände gebunden, auch wenn wir nur zu gern die Welt retten würden!


Unser Smamtpfötchen Ninja-Lee, Bild links, wurde in Treffelsbuch am 28.07.2022 am Straßenrand gefunden. Die kleine Maus wog gerade mal 160g und war dem Tod näher als dem Leben.
Wir haben sie mit Hilfe von unseren Tierärzten und der Tierklinik, wieder auf die Beine gebracht.
Sie wiegt jetzt, Anfangs Okt. stolze 1400g. Leider wurde ein Herzfehler bei ihr festgestellt Solange wir keinen Herzultraschall (frühestens im Dezember) machen lassen können, muss sie in unserer Obhut bleiben.
Sie lebt in Hohenstadt mit vielen ander Katzen und Hunden zusammen. Fühlt sich wohl und drangsaliert alle Mitbewohner. Natürich kostet die Behandlung viel Geld, aber mit Ihrer Hilfe schaffen wir das, damit unser Samtpfötchen Ninja Lee ein gutes und langes Leben bekommt.
Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende!

Weitere Bilder hier: Samtpfötchen Ninja-Lee



Diese Mäuschen suchen, immer zu zweit, ein neues Zuhause

bei einer Familie, möglichst mit Kindern. Oder Menschen mit viel Zeit!




Die Vier sind um den 15.08.2022 geboren.

Die Babys wurden in einer Scheune gefunden. 2 Tage wurden sie beobachtet, leider kam die Mama nicht wieder und sie miauten fürchterlich.

Eine Dame brachte sie zum Tierarzt und danach in unsere Pflegestelle nach Gruibingen.

Sie sind total fit, fressen, spielen, schnurren und benützen die Toilette.

Sie werden nur paarweise abgegeben.

Tel.: 07335/924528 oder 0163/5542126

gerne auch per Mail unter info@katzennot-schwaebischealb.de

oder per WhatsApp.
Lieben Dank.

weitere Bilder hier: Babykatzen






3 Jungs, ca. Mitte August geboren, kamen Anfangs Oktober in unsere Pflegestelle nach Asch.

Mungo, schwarz, war am Hals verletzt und ziemlich durcheinander. Er wurde am Waldrand in Feldstetten aufgefunden.
Lio,schwarz/weiß hatte Giardien und mußte die letzen Wochen in Quarantäne bleiben. Er wurde in Laichingen im Kreisverkehr an der Tankstelle eingefangen.
Nero, Tigerle, war unverletzt und gesund. Er ist in Laichingen einer Dame zugelaufen.
Alle sind jetzt wohlauf und können in eine neue Heimat umziehen. Weitere Bilder hier:Babykatzen

Wir vermitteln nur 2 Mäuschen gemeinsam oder eines zu einem schon vorhandenen Kätzchen dazu, das im Alter ungefähr passt.
Bei Interesse bitte anrufen. Tel.: 07335/924528 oder 0163/5542126


Dina


Hurra, hurra, die kleine Dina hat ein neues Zuhause gefunden!

Die nette Familie hat im Oktober 2021 zwei Kätzchen von uns adoptiert.
Sie haben die kleine dreibeinige Dina zu sich geholt.
Sie fühlt sich dort total gut und die drei Katzenmädchen und ihre Besitzer sind glücklich
miteinander.

Danke, dass es so nette Menschen gibt.


Das sc
hwarze Kätzchen Dina kam zu uns mit einer Verletzung am Kinn und das rechte Vorderbeinchen hing einfach nur runter.
Lt. Tierärztin ist Dina angefahren worden und mußte 2 Wochen beobachtet werden.

Leider spürt sie ihr rechtes Vorderbeinchen immer noch nicht und es steht eine Apution des Beinchen im Raum.

Wir werden am 06.10. in der Tierklinik Stuttgart eine 2. Meinung von einem Facharzt für Neurologie einholen.
Wir hoffen sehr, das eine OP zum richten des Füßchen reicht und nicht amputiert werden muß.

Auch diese Behandlung und OP kostet viel Geld. Dina ist noch so klein, dass auch sie ein weiteres Leben verdient hat.

Am 18.10.2022 wurde der kleinen Maus ihr Beinchen abgenommen. Es geht ihr soweit ganz gut.


Kater Moritz sucht ein neues liebevolles Zuhause!





Moritz ist ungefähr 2 Jahre alt, kastriert und entwurmt.

Er ist verschmust, geht aufs Klo und möchte gerne eine neue Heimat mit Freigang.
Er lebt normalerweise draußen und hat sich jetzt bei einer Familie eingeschlichen. Die Fam. hat selbst Katzen und kann Kater Moritz nicht auch noch behalten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Danke

Unsere Telefonnummer: 07335/924528 oder 0163/5542126
gerne auch per WhatApp oder Email. info@katzennot-schwaebischealb.de

Danke!

Weitere Bilder hier: Von privat zu vermitteln









Kater am Waldrand aufgefunden! Wem gehört er oder wer kennt ihn?

Katerle ca. 2-3 Jahre alt wurde zwischen Widderstall und Merklingen eingefangen und bei uns untergebracht.

Der Kater wurde schon vor über einem Jahr immer wieder dort am Waldrand gesichtet.
Mancham sah man ihn wochenlang nicht und plötzlich war er wieder da.
Wir wissen nicht, ob er einen Besitzer hat und dort immer wieder mal auf Wanderschaft geht.
Da er sehr gepflegt aussieht und nicht abgemagert, ist er eventuell vor längerer Zeit irgendwo weggelaufen oder mit einem Auto mitgefahren, wir vermuten, dass es sich um keinen Streuner handelt.
Irgendwann muss er ein Zuhause gehabt haben, weil er sich in der Wohnung ganz normal verhält und die Toilette benützt. Auch genießt er ein kuscheliges Bett oder liegt auf der Heizung.
Lt. Tierärztin ist er gesund, leider weder kastriert noch gechipt. Er ist überhaupt nicht ängstlich, redet viel, ist aber noch sehr vorsichtig, wenn man in streicheln möchte.
Er frisst wie ein Scheunendrescher, was nach seinem ? langem Aufenthalt im Freien ganz normal ist.
Sollte sich in den nächsten 4 Wochen der Besitzer nicht melden, würden wir ihn gerne in eine nette Familie abgeben.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Danke!

Unsere Telefonnummer: 07335/924528 oder 0163/5542126
gerne auch per WhatApp oder Email. info@katzennot-schwaebischealb.de












Nächste Seite: Kontakt